Aktuelle Nachrichten

Tag des offenen Bunkers am 18.03.2023

In den vergangenen Wochen standen die Zeichen auf Renovierung des Bunkers. Auf Initiative des Tanzbereichs wurde fleißig geputzt und gestrichen, so dass die Räume nun in neuem Glanz erstrahlen.
Die erste Aktion danach war der Tag des offenen Bunkers, der am 18. März allen jungen und junggebliebenen Tanzinteressierten offen stand! 

Bei Kuchen, Getränken, ein paar Spielen und bestem Wetter präsentierten die Minnis, die Jugendgarde sowie die Juniorengarde kleine Einblicke in ihr Training.

Toll, wie viele den Weg zu uns gefunden, und sich an Training und Vereinsleben interessiert haben. Wir freuen uns natürlich sehr auf das ein oder andere neue Gesicht zum Trainingsstart.

Der Tanzbereich startet nach einer kleinen Osterpause ab 17. April voll durch. Energiegeladen geht es in die neue Trainingssaison, um die neuen Tänze einzustudieren, und die alten aufzufrischen.

Interessierte können sich jederzeit bei uns melden!

 

Eugenesen nehmen bei Deutscher Meisterschaft teil

Ein großer Erfolg gelang unserem Tanzpaar Lina & Julian Ebbecke bei der 50. Deutschen Meisterschaft im karnevalistischen Tanzsport. Sie ertanzten sich am 19. März 2023  in Stuttgart einen wunderbaren 14. Platz!

Die Eugenesenfamilie ist stolz auf Euch und sagt DANKE für Eure tollen Leistungen!

Erfolg bei der Norddeutschen Meisterschaft in den karnevalistischen Tänzen

Bei der Norddeutschen Meisterschaft in den karnevalistischen Tänzen errang das Tanzpaar der Eugenesen, Lina & Julian Ebbecke einen tollen Erfolg! Mit 411 Punkten erreichten sie einen hervorragenden 6. Platz, und qualifizierten sich damit zur Deutschen Meisterschaft, die am 19. März in Stuttgart stattfinden wird. 

Alle Fans und Eugenesen gratulieren und sagen TOI TOI TOI für Stuttgart. Kollektives Daumendrücken ist angesagt :-)

Tanzturnier in Timmendorf 25./26. Februar 2023

Das Turnier mit dem ganz besonderen Flair.
Viele Aktive machten sich schon Freitag oder Samstag auf den Weg ans Meer - das Turnier eignet sich einfach hervorragend für einen kleinen Kurzurlaub! 

Am Sonntag stand das letzte Qualifikationsturnier dieser Session an.
Unser Tanzpaar Lina & Julian Ebbecke musste leider verletzungsbedingt ihren Start zurückziehen, also war die erste Disziplin die weibliche Garde. Auch hier mit zwei kurzfristigen Verletzungsausfällen, ging es mit 6 Mädels auf die Bühne, um die Choreographie nach 2 Jahren einen letztes Mal auf die Fläche zu bringen. Ein sehr harmonischer Durchlauf, gute Einzelleistungen und ein zufriedenstellendes Ergebnis haben dem Tanz einen gebührenden Abschluss verliehen!
Nach der Mittagspause und ausgiebigen Strandspaziergängen ging Aktivenmariechen Lilly Ebbecke mit Startplatz 44 an den Start und zündete ein wunderschönes Tanzfeuerwerk! Am Ende machte diese Leistung Platz 6 von 43 Starterinnen!
Kurz danach ging es mit Startplatz 2 für die Mumien auf die Bühne. Es folgte ein energiereicher und unterhaltsamer Durchlauf mit erheblicher Punktesteigerung zum Hannover Turnier.
Mit einem weinenden Auge mussten sich die Aktiven mit dem undankbaren 4. Platz zufriedengeben, aber das schmälert keinesfalls den positiven Sessionsabschluss.

Ein ganz besonderer Dank geht wiederholt an all die lieben Menschen, die uns an dem Tag unterstützt haben. Knapp 40 mitgereiste Familienmitglieder, Freunde und Partner/innen machten den Tag noch eine Spur besser!
Danke, für eure Zeit, euren Applaus, eure lieben Worte, die gebastelten Schilder und die familiäre Atmosphäre in unseren Reihen!

Und nun: gedrückte Daumen für Lina &Julian in zwei Wochen für das Halbfinale in Suhl und allen anderen eine wohlverdiente, kurze Pause!

Weiterlesen: Tanzturnier in Timmendorf 25./26. Februar 2023

Eugenesen beim Karnevalsumzug 2023 in Hannover

Beim 30. Karnevalsumzug durch Hannovers Innenstadt stellten wir Eugenesen eine große Abordnung von 50 Aktiven und Eltern. Wir warfen kiloweise Bonbons und freuten uns sehr, dass wieder viele Zuschauer an der 1,7 km langen Strecke kostümiert waren.

Weiterlesen: Eugenesen beim Karnevalsumzug 2023 in Hannover

Kinderkarneval der Eugenesen begeisterte die Kinder

Kinderkarneval Hannover

Am 5. Februar fand endlich wieder unser Kinderkarneval statt. Der Jugendausschuss hatte einen tollen Nachmittag für die Kids organisiert. Ab 15 Uhr kamen die kleinen Piraten, Feen, Super Marios, Ritter und Prinzessinnen, um sich an der großen Spielstraße auszutoben und die Tänze, Songs und Büttenreden der Kindergruppen anzusehen. Im Programm waren die Minnis mit ihrem Cowgirl Tanz, die Juniorengarde mit ihrem Gardetanz, Jugend Tanzmariechen Melina Roselieb und Gesangseinlagen von Franziska Hoppe & Sina Rau, die beiden übernahmen auch die Moderation.

An der Spielstraße wurde gebastelt, geworfen, geangelt und gemalt, und anschließend durfte sich jeder für das Mitmachen einen Preis aussuchen.

Die Mädchen der Aktivengarde hatten beim Schminken alle Hände voll zu tun, denn viele Kinder wollten sich eine fantasievolle Bemalung ins Gesicht zaubern lassen.

Alle Hände voll zu tun hatte das Kuchenteam beim Verkauf von Würstchen, Waffeln und selbstgebackenem Kuchen, ein Dank an dieser Stelle den Kuchen- und Waffelteigspendern und den Helfern hinter dem Tresen und in der Küche.

Zum Schluss wurden noch in Windeseile die Luftballons abgenommen, und den vielen glücklichen Kindern mit nach Hause gegeben.

Weiterlesen: Kinderkarneval der Eugenesen begeisterte die Kinder

Volles Haus bei der Großen Prunksitzung

Große Prunksitzung der Eugenesen Alaaf Hannover

Voller Saal im Hangar No.5 - mit 330 Gästen zelebrierten wir die Rückkehr des Mittelfelder Karnevals!

Am 28. Januar 2023 bei der Großen Prunksitzung führte unser Präsident Rolf Ballreich gut gelaunt durch das vierstündige Programm.

Dem Publikum war die Feierlaune gut anzumerken, es gab tosenden Beifall, Zugaben und im Laufe des Abends wurden wiederholt „Raketen“ gezündet.

Auch das Stadtprinzenpaar, Seine Tollität Prinz Lukas I. und Ihre Lieblichkeit, Prinzessin Cara I. (Eugenesen-Mitglieder seit Geburt) machte ihren Mittelfelder Untertanen ihre Aufwartung, Cara tanzte sogar spontan die Zugabe der Mega Girls mit.

Auch das Kinderprinzenpaar, Prinz Paolo I. und Prinzessin Elaine II. waren dabei, und feierten ausgelassen mit.

Mehrere verdiente Mitglieder wurden auf Vorschlag des Präsidiums mit BDK Verdienstorden ausgezeichnet, womit das Ehrenamt eine großartige Anerkennung erfuhr.

Das erste Mal auf großer Eugenesen-Bühne tanzte unser neues Mittelfelder Tanzmariechen, Melina Roselieb. Mit ihren 9 Jahren meisterte sie ihre Bühnenpremiere mit Bravour!

Nach dem Finale, das mit dem Lied „Am Aschermittwoch ist alles vorbei“ ausklang, begann der Partyteil, der bis morgens 4 Uhr dauerte. DJ Benny verstand es wie immer meisterhaft, die Gäste auf der Tanzfläche zu halten.

 

Fotos: Puppel

Eugenesen sind Niedersachsenmeister

Die vielen Trainingsstunden haben sich gelohnt! Die Eugenesen holten beim bundesoffenen Qualifikationsturnier, das am 19./20. November in der Swiss Life Hall stattfand, zwei Niedersachsenmeistertitel!

Mia Neif belegte Platz 1 bei den Junioren-Tanzmariechen, das ist schon ihr zweiter Niedersachsentitel nach 2018, damals tanzte sie noch in der Altersklasse der Jugend.

Für ihre Trainerin, Maja Beschenboßel, ist es der erste Titel als Trainerin, und ein großer Erfolg!

Weiterlesen: Eugenesen sind Niedersachsenmeister

Die Session 2022/2023 ist eröffnet!

Am 12.11.2022 begann in Hannover die neue Karnevalssession – mit „altem“ Prinzenpaar!

Dies ist ein Novum im hannoverschen Karneval, und dem Ausfall der letzten Kampagne geschuldet.

11:11 Uhr wurden Seine Tollität Prinz Lukas I. und Ihre Lieblichkeit, Prinzessin Cara I. erneut zum Prinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover proklamiert, und zum Zeichen ihrer Regentschaft überreichte ihnen Bürgermeister Thomas Hermann den Stadtschlüssel.

Weiterlesen: Die Session 2022/2023 ist eröffnet!

VUN Netzwerktreffen

Seit 2016 sind die Eugenesen als Verein Mitglied im VUN - Vereins- und Unternehmernetzwerk. Am letzten Netzwerktreffen am 20. September 2022 nahmen unser Präsident Rolf Ballreich und Pressebeauftragte Anja Zschaubitz teil.

Besichtigt wurde in großer Gruppe die Privatbrauerei Herrenhausen. Auch die Brauerei ist Mitglied bei VUN und ihr Direktor Vertrieb und Marketing, Rene Hagemann, ist Ehrensenator bei den Eugenesen. Nach der sehr interessanten Führung kamen alle Netzwerker im großen Konferenzraum zusammen und stellten sich vor. Danach konnten sich alle an Schmalzbroten und Bier stärken, während interessante Gespräche geführt und neue Kontakte geknüpft wurden.

Weiterlesen: VUN Netzwerktreffen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.